Programm

Polizisten sind Allrounder und Spezialisten zugleich. Das äussert sich auch in der vielseitigen und anspruchsvollen Ausbildung.

Während der rund 10-monatigen Ausbildungszeit fordern wir Ihre physischen wie auch psychischen Fähigkeiten. Die Klassengrösse beträgt in der Regel 24, maximal jedoch höchstens 32 Personen. Während der praktischen Ausbildung arbeiten Sie in Gruppen von 8 Personen. Die IPH Hitzkirch ist mit modernsten Infrastrukturen und den neusten technischen Hilfsmitteln ausgerüstet. Jedem Aspirant steht während der Ausbildungszeit ein persönliches Notebook zur Verfügung, mit dem er auf alle wichtigen Lernmittel und Informationen – sowohl an der IPH Hitzkirch wie auch zu Hause – zugreifen kann. Der Unterricht wird mit elektronischen Ausbildungsmodulen für das Selbststudium ergänzt. Das bedeutet, dass während der Ausbildungszeit zusätzlich eigenverantwortliches Lernen verlangt und gefördert wird.

Die Selbst- und Sozialkompetenz im Polizeiberuf haben neben der Fachkompetenz in allen Fächern einen sehr hohen Stellenwert. Um ein realistisches Berufsbild sicherzustellen, werden Sie von kompetenten Ausbildern der IPH Hitzkirch und der Polizeikorps unterrichtet.

Allgemeiner Tagesablauf

  Lektion         Zeit    Bemerkung
      1    0735 - 0820      
      2     0830 - 0915   
      3     0940 - 1025  
      4     1035 - 1120  
      5     1130 - 1215    In der Zeit von 1130 - 1405 Uhr erfolgt die individuelle
   Mittagspause gemäss Stundenplan der einzelnen Klassen.
      6     1225 - 1310  
      7     1320 - 1405  
      8     1430 - 1515  
      9     1525 - 1610  
     10     1620 - 1705  
     11    1715 - 1800  
     11/12    1815 - 1945    Stützunterricht / Klassenchef-Briefing

















Abweichungen vom allgemeinen Tagesablauf werden im Stundenplan ausgewiesen. An den offiziellen Feiertagen des Kantons Luzern und der Gemeinde Hitzkirch ist schulfrei.

Lektionentafel